Sonntag, 1. Januar 2017

Matheknobelstunden

Vorsicht dieser Beitrag enthĂ€lt Werbung 😁



Ich durfte netterweise mal wieder etwas testen. Etwas, mit dem ich schon lĂ€nger geliebĂ€ugelt hatte 😍

Die Affenstarke Knobelkartei Nr. 4 fĂŒr 4. KlĂ€ssler.

Total coole Sache, deckt viele Bereiche des Mathematikunterrichts ab und kann unabhĂ€ngig von jedem Lehrwerk eingesetzt werden. Ich habe die Karten in 2 verschiedenen Farben (grĂŒn = einfach, orange = schwierig) kopiert und laminiert. Vom Niveau her genau richtig fĂŒr meine Kids.
Alle 2 - 4 Wochen gibt es nun eine Knobelstunde, jeder SchĂŒler bearbeitet eine eigene Aufgabe der Kartei und gibt die erarbeitete Lösung bei mir ab. Die entsprechende Aufgabe wird im Knobelpass des jeweiligen Kindes, der als Kopiervorlage dabei ist, angekreuzt, sodass keiner eine Aufgabe zweimal bearbeitet. Die Köpfe rauchen, die Kinder sind mit Feuereifer dabei und durch die VielfĂ€ltigkeit der Aufgaben ist fĂŒr alle "Typen" was dabei, z.B. reine Rechenaufgaben, Aufgaben, die visuell gelöst werden mĂŒssen, Geometrie, Kopfgeometrie,...
Ich erlebe diese Knobelzeit als sehr bereichernd, denn die Kinder sind so vertieft in die Aufgaben, wie selten, und auch die Kinder, die sonst nicht so mathebegeistert sind, haben hier die Möglichkeit ĂŒber die grĂŒne Karte zu einem Mathe-Erfolg zu kommen. Ein kleiner Affe auf den KĂ€rtchen gibt dabei DenkanstĂ¶ĂŸe.
Im neuen Jahr möchte ich zusĂ€tzlich auch noch Knobelkonferenzen ausprobieren, um die allgemeinen mathematischen Kompetenzen wie Argumentieren und Kommunizieren (zusĂ€tzlich zum  Problemlösen und teilweise dem Modellieren) verstĂ€rkt in den Blick zu nehmen.
Werde mir wohl fĂŒr nĂ€chstes Schuljahr auch die entsprechende Kartei fĂŒr Klasse 3 zulegen und diese Knobelzeiten fest etablieren.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hinweis: Der Link zu Amazon lĂ€uft ĂŒber das Amazon-Partnerprogramm.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen