Samstag, 23. Dezember 2017

Frohe Weihnachten und Blogpause

Ich wünsche euch von Herzen frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr. Genießt die Ferien und legt auch mal die Füße hoch!



















Das ist mein Muster für unsere spontanen Weihnachtskarten gewesen. Die Idee für das Bild entstammt einer Facebookgruppe, das Lücken-Gedicht habe ich bei @grundschulchaos auf Instagram entdeckt. Herzlichen Dank für die tollen Ideen!
Falls es mal jemand nachbasteln möchte: Die Einlinientechnik bedarf ein klein wenig Übung, sonst sind die Linien zu dicht nebeneinander oder das Bild insgesamt zu voll. Außerdem ist es einfacher die Kids über den Rand hinausmalen zu lassen, sonst hat man nachher außen herum ein einziges weißes Feld. Es gibt auch die Möglichkeit ein leeres Rechteck mit der Linie bemalen zu lassen und anschließend Freihand Figuren-Umrisse zeichnen zu lassen, die dan coloriert werden. Meine Variante ist die "45min"-Variante. Ich habe die Bilder ausgedruckt und dann darüber die Linie malen lassen.
Funktioniert übrigens bestimmt genauso toll mit Osterbildern und einem Ostergedicht 😉

In diesem Sinne wünsche ich euch alles Gute! Wir sehen/lesen uns im neuen Jahr!
Grüße Tanja

1 Kommentar:

  1. Liebe Tanja,
    frohe Weihnachten und alles alles Gute fürs kommende Jahr!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen